Lübecker Nachrichten 28.01.2020

Wir danken Herrn Hollinde von den Lübecker Nachrichten für die Genehmigung der Veröffentlichung der Kritik.