Spendenübergabe am 08.05.2014

Über drei Monate sind die Konzerte der Lübeck Pop Symphonics nun schon
wieder her, des 2008 gegründeten und damit jüngsten Ensembles der Universität zu
Lübeck. Ende Juni begeisterte das Orchester zusammen mit Jazzband, Chor und
einmaligen Solisten wieder hunderte Zuschauer im Großen Saal des Audimax der
Universität zu Lübeck. Diesmal standen die Konzerte anlässlich der Fußball-
Weltmeisterschaft unter dem Motto Sounds of the World: Das Programm führte die
Zuschauer quer über alle Kontinente, von den irischen Tanzrhythmen von „Lord of the
Dance“ über melancholische Choräle aus „Jagd auf Roter Oktober“ bis nach Mexiko mit
„Puss in Boots“. Auch gab es dieses Jahr etwas zu feiern: Das fünfjährige Jubiläum der Pop
Symphonics wurde mit den beliebtesten Stücken der letzten Jahre begangen, das
Publikum wurde verzaubert von der magischen Welt Harry Potters, aber auch von
Mitsing-Hits wie „Don’t stop believing“ von Journey und dem Klang der afrikanischen
Savanne im Broadwaymusical „König der Löwen“.
Auch in diesem Jahr waren die Konzerte wieder einem guten Zweck gewidmet: Die
Lübeck Pop Symphonics entschlossen sich, mit dem Erlös des Abends Die Muschel e.V. zu
unterstützen, einen ambulanten Kinderhospizdienst aus Bad Segeberg, der betroffenen
Kindern und ihren Angehörigen durch medizinischen und seelsorgerischen Beistand
größtmögliche Lebensqualität in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht.
Am 5. August fand nun endlich die Spendenübergabe durch Vorstandsvorsitzenden
Norman Scheel in den Räumlichkeiten der Muschel e.V. statt, mit einer kleinen
Überraschung: Die Pop Symphonics entschieden sich zusätzlich, die Summe des Erlöses
des Benefizkonzertes von 1600 € auf 2000 € aufzurunden. Die Mitglieder der Pop
Symphonics sind stolz, diese Spende ermöglichen zu können, denn soziales Engagement
ist und bleibt den Musikern und Sängern ein zentrales Anliegen. Sie planen derzeit die
neuen Auftritte des nächsten Semesters und freuen sich wieder auf ein
begeisterungsfähiges Publikum und darauf, mit ihrer Musik neue Projekte tatkräftig
unterstützen zu können.
Wer nun Lust bekommen hat, die Lübeck Pop Symphonics bei ihrer musikalischen
Leidenschaft zu unterstützen, der sei herzlich eingeladen, sich unter info@popsymphonics.
de an sie zu wende. Denn auch den Pop Symphonics sind Förderer und Sponsoren jederzeit
herzlich willkommen, die, in welcher Form auch immer, einen Beitrag zu ihrer
musikalischen und gemeinnützigen Arbeit leisten möchten.